Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo Jugendhilfe Rheinland
Eine Tafel mit Formeln

Weiterbildungszertifikat

Internes Weiterbildungszertifikat für Mitarbeiter/innen der Einrichtung

Die Anforderungen an den Erziehungsdienst im Bereich der stationären Jugendhilfe sind anspruchsvoll und vielseitig. Durch sieben interne Fortbildungsmodule soll den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Wohngruppen Euskirchen die Möglichkeit gegeben werden, sich zu Themen wie Systemisches Arbeiten, Organisationsprozesse, Hilfeverlaufsplanungen u.v.m. praxisnah fortzubilden. Beim Nachweis aller Module wird von der Einrichtung ein entsprechendes Zertifikat ausgestellt.

Das letzte Modul zum Thema "Traumpädagogische Methoden“ fand im Dezember 2014 im Familienhaus Bornheim statt. Neben einer Einführung in die Grundlagen der Traumapädagogik ging es hauptsächlich darum, praktische Methoden wie den Notfallkoffer, verschiedene Imaginationsübungen oder die Arbeit mit pädagogisch-therapeutischen Wendepuppen für den Gruppenalltag vorzustellen und anzuwenden. Die wichtigen Grundwerte der Selbstfürsorge sowie Spaß und Freude standen dabei im Zentrum des Geschehens und haben zusätzlich zu einer schönen und gelungenen Veranstaltung beigetragen. Auf Grund des großen Interesses wird das Modul im März 2015 wiederholt.