Zielgruppe

Kinder, die sich zurückziehen, für die ein Zusammenleben in einer größeren Gruppe nicht förderlich ist, oder die auf andere Weise auf sich aufmerksam machen, finden in der Familiengruppe einen Ort, wo sie individuell sicherer wahrgenommen werden. Sie können dort die emotionale Anbindung und soziale Akzeptanz erfahren, die sie von Erwachsenen benötigen. Das Leben in Familien- und Nachbarschaftsbezügen fördert, aber überfordert nicht ihre emotionale und psychosoziale Entwicklung. Das soziale Herkunftssystem wird so gut wie möglich in die pädagogische Arbeit mit eingebunden.

Angebot

Professionelle pädagogische Hilfe

Familiengruppen bieten professionelle pädagogische Hilfen für die Kinder und Jugendlichen. Ein Familienmitglied ist bei der LVR-Jugendhilfe Rheinland als pädagogische Fachkraft angestellt. Sein/Ihr Arbeits- und Lebensort ist die Familie. So werden die Kinder professionell unterstützt und können gleichzeitig in familienähnlichen Systemen leben.

Ausstattung und Lage

Die freistehenden Einfamilienhäuser mit Gärten liegen in Euskirchen und Umgebung und verfügen über:

  • eine gute Infrastruktur
  • öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Förderangebote
  • Integration in örtliche Vereine

Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer innerhalb der häuslichen Gemeinschaft.

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Stephanie Seifert

T 02251 1293-582

Stephanie.Seifert@lvr.de