Zielgruppe

Von vielen und schmerzhaften Beziehungsabbrüchen geprägte Kinder und Jugendliche werden in dieser Wohngruppe in einer familiären Atmosphäre aufgenommen, die ihnen Klarheit, Optimismus und Zuversicht vermittelt.

Betreuungsangebot

Neue Stärken entdecken

Die Wohngruppe Pappelstraße steht für die Beheimatung der Kinder und Jugendlichen und für eine intensive Arbeit mit den Eltern/Pflegeeltern und anderen Bezugspersonen.

Die Jugendlichen werden in dieser Wohngruppe differenziert zu einer selbständigen Lebensweise hingeführt. Der Fokus der Arbeit liegt auf den Stärken und Fähigkeiten der Kinder, die diese neu entdecken können.

Besonderheiten der Wohngruppe

Der Alltag bietet vielfältige Situationen, die Stärken der Kinder und Jugendlichen zu fördern, sie in das Gruppengeschehen einzubinden und ihnen auf diese Weise viele positive Momente zu ermöglichen. Die Jugendlichen werden in dieser Wohngruppe individuell zu einer selbstständigen Lebensweise herangeführt. Das Motto des Teams in der Pappelstraße spiegelt ihr pädagogisches Selbstverständnis gut wieder: "Wird es auch schwierig, wir bleiben dran!"

Schule

Mit den verschiedenen Schulen im Stadtgebiet steht die Wohngruppe in enger Kooperation. Damit eröffnet sich ein weiteres Lernfeld außerhalb der Wohngruppe, um die früheren schwierigen Erfahrungen aufzulösen und ermutigende Chancen zu erleben.

Freizeitgestatlung

Die Integration der Kinder und Jugendlichen in die ortsansässigen Vereine und Institutionen bietet ein weites Feld für positive Freizeiterfahrungen. In das pädagogische Konzept integriert ist eine mehrwöchige erlebnispädagogische Freizeitfahrt.

Betreuungsschlüssel

1 : 1,5

Ausstattung und Lage

Das große Einfamilienhaus mit Gartengrundstück liegt in dörflicher Umgebung und bietet auf drei Etagen ausreichend Platz für sieben Kinder und Jugendliche. Das Wohnhaus umfasst sechs Einzelzimmer und ein angegliedertes Appartement sowie eine Küche mit offenem Essbereich und großem Wohnzimmer. Auch ein Schwimmbecken befindet sich auf dem Gelände der Wohngruppe.

Kontakt

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Amelie von Löwenstern

T 02251 1293-584

amelie.vonloewenstern@lvr.de