Zielgruppe

Diese Tagesgruppe ist eine spezifische intensive Betreuungsform für Kinder, die durch komplexe soziale und emotionale Auffälligkeiten auf dem Hintergrund eklatant belasteter Familienverhältnisse in ihrer Entwicklung erheblich beeinträchtigt sind. Unter anderem sind diese Kinder aufgrund ihrer gravierenden sozialen Probleme bereits vom Schulbesuch ausgeschlossen worden und durch aggressives und gefährdendes Verhalten aufgefallen.

Betreuungsangebot

Individuelle pädagogische Begleitung im Alltag

Tagesgruppe 4

Die Pädagog*innen der Gruppe bieten diesen Kindern einen von Geborgenheit und Sicherheit vermittelnden Rahmen mit kindgerechten Strukturen und Regeln.

Der pädagogische Umgang mit den Kindern ist getragen von dem Bemühen, dem jeweiligen individuellen Entwicklungsstand und der jeweiligen spezifischen Problematik gerecht zu werden. Die Besetzung der Gruppe ermöglicht ein hohes Maß an individueller Begleitung und Förderung.

Besonderheiten der Tagesgruppe

Kindern mit der Problematik der Leistungsverweigerung im schulischen Bereich bietet die enge Verzahnung von Gruppe und Schule, welche einen täglichen Informationsaustausch zwischen den Gruppenpädagog*innen und der Lehrerin beinhaltet, eine gute Chance, Lern- und Leistungsmotivation zu entwickeln.

Freizeitgestaltung

Spiele zum Abbau von Aggressivität und zur Problemlösung gehören ebenso zum täglichen Angebot wie vielfältige, dem Entwicklungsstand dieser Kinder entsprechende kreative, sportliche oder erlebnispädagogische Aktivitäten.

Therapeutische Begleitung

In einzelnen Fällen erfolgt aufgrund der spezifischen Störungsbilder der Kinder eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit externen Kinder- und Jugendlichen-Therapeut*innen oder durch den heiminternen Therapeutischen Fachdienst. Unsere wöchentliche Halfeshof-Sprechstunde in Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Remscheid rundet unser umfassendes therapeutisches Angebot ab.

Einbindung der Eltern

In regelmäßigen Gesprächen mit den Eltern der Kinder wird daran gearbeitet, die Erziehungskompetenz der Eltern zu stärken und den Kindern wieder einen entwicklungsfördernden Lebensrahmen zu ermöglichen. Ein regelmäßiger Austausch mit den Lehrern bzw. Lehrerinnen der in dieser Gruppe betreuten Kinder sowie die Teilnahme an Elternsprechtagen ist selbstverständlich.

Betreuungsschlüssel

1 : 3

zudem Lehrer*innen für den gruppeninternen Förderunterricht.

Ausstattung und Lage

Diese Tagesgruppe befindet sich auf dem Campus des Jugendheimes Halfeshof mit guter Verkehrsanbindung zur Solinger Innenstadt sowie zu den Städten Remscheid und Wuppertal. In einem nur für Tagesbetreuung genutzten Haus befinden sich Gruppenräume mit integrierter Schulklasse sowie Spiel- und Bastelräumen. Zur Tagesgruppe gehört ein nur von dieser Gruppe genutzter Garten mit kindgerechten Spielmöglichkeiten.

Adresse:

Tagesgruppe 4
Halfeshof 34
42651 Solingen

Kontakt

Orlich-Hasewinkel

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Ramona Orlich-Hasewinkel

Bereichsleitung

T 0212 4007-131

ramona.orlich-hasewinkel@lvr.de